top of page

Folge uns auf:

  • Schwarz Spotify Icon
  • Schwarz Apple Music Icon
  • Youtube
  • mx3
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
Play now
Bio

BIO

In den letzten Jahren entwickelte sich déjàvu zu einer Band, die sich nicht hinter den Schweizer Topacts verstecken muss und die das Leben in einzigartigen Rock-Pop-Songs einfängt. Produziert von Reto Burrell liefert das Quintett aus Einsiedeln/Rapperswil-Jona starke Songs mit Suchtpotenzial.

 

Performt werden die Songs von Betty Geissmann mit ihrer unverwechselbaren Power-Stimme, sowie den Bandmitgliedern Robert Willinger (Guitar), Stefan Onitsch (Bass),Markus Siegenthaler (Drums) und Philip Suter (Guitar).

2192_skin_dunsten_b.JPG
2206_ffb.jpg
Portrait1_Stefan_klein_edited.jpg
Markus_Portrait_medium.jpg
Portrait_Süti_small.jpg
BETTY
GEISSMANN

Vocal

ROBERT
WILLINGER

Guitar

stefan
onitsch

Bass

 Markus
siegenthaler

Drums

PHILIP
SUTER

Guitar

déjàvu On Tour

Presse

PRESSESTIMMEN

Albumkritik von qultur.ch

«Where dreams begin» von Déjàvu ist ein ziemlich druckvolles Rockalbum, das es schafft immer wieder von neuem durch Abwechslungsreichtum zu überraschen. Man spürt, dass sich hier eine Formation gefunden hat, die gerne zusammenspielt und alles in die Waagschale wirft für ein gemeinsames Ausrufezeichen in der Schweizer Rockszene. Sehr cool, wenn das so leicht klingt und nebenbei noch ziemlich viel Druck nach vorne transportiert.

INSTAGRAM

@dejavumusic.ch
bottom of page